Erster Einsatz für Philadelphia Union

Am Dienstag, dem 30 Juli 2013, habe ich meinen Einstand im Trikot meines neuen Vereins gefeiert. Beim Freundschaftsspiel gegen die englische Mannschaft von Stoke City spielte ich in der ersten Halbzeit.

Wir haben zwar das Spiel mit 0:2 verloren, aber ich habe mich über meinen ersten Einsatz für Philadelphia sehr gefreut und hoffe natürlich, dass ich auch bald in einem Pflichtspiel zum Einsatz kommen werde. 

Zum Spielbericht auf der Homepage von Philadelphia Union ...

 

Gut in USA angekommen ...

Gestern, Samstag den 29. Juni, bin ich in die USA gefolgen und dort auch angekommen ... direkt nach der Ankunft bin ich ins Stadion gefarhen, um mir das Heimspiel meiner neuen Mannschaft anzuschauen.

Trotz gutem Spiel, musste Philadelphia Union gegen FC Dallas noch ein spätes Gegentor hinnehmen und so endete die Partie 2:2.

Zum Spielbericht auf der Homepage von Philadelphia Union ...

Vielen Dank für eine phantastische Zeit

Liebe Fans, Freunde und Bekannte,

bevor ich nun in wenigen Tagen meine neue Aufgabe bei Philadelphia Union antreten werde, möchte ich es auf keinen Fall versäumen, mich bei euch allen noch einmal ganz herzlich für eine phantastische Zeit im Eintracht-Trikot zu bedanken. Ich werde euch vermissen!

Nach beinahe 20 Jahren Eintracht habe ich fast selbst nicht mehr daran geglaubt, dass es noch einmal zu einem Vereinswechsel kommen wird. Aber als ich das Angebot von Philadelphia Union erhalten hatte und die Gespräche mit den Verantwortlichen dort auch so gut gelaufen sind, musste ich einfach zusagen. Ich bin jetzt 39 Jahre alt und habe damit noch einmal die Gelegenheit bekommen, zum Ende meiner sportlichen Laufbahn etwas Neues zu erleben und mir meinen Traum zu erfüllen. Wenn ich diese Chance jetzt nicht wahrgenommen hätte, dann wäre es nie mehr etwas geworden.

Aber es ist natürlich klar, dass ich im Herzen immer Eintrachtler bleiben werde: „Einmal Adler, immer Adler“ und daher freue ich mich, dass ich zum Ende der abgelaufenen Saison auch noch meinen Beitrag zum Erreichen der Europa-League Qualifikation leisten konnte und drücke natürlich der Mannschaft für die neue Saison und die Auftritte auf nationalem und internationalem Parkett ganz fest die Daumen. Ich werde selbstverständlich von USA aus versuchen, alles rund um die Eintracht mitzubekommen und wenn in USA die Saison im Oktober zu Ende geht, komme ja dann auch erst einmal wieder nach Hause.

Nachdem mein Wechsel letzte Woche bekanntgegeben wurde, war ich total überwältigt von dem positiven Feedback per Telefon, E-Mail, im Eintracht-Forum und auch auf Facebook. Leider werde ich es nicht mehr schaffen, mich bei jedem Einzelnen dafür zu bedanken und möchte das auf diesem Wege nachholen. Ich habe mich riesig über euren Zuspruch und die vielen tollen Komplimente gefreut. Vielen herzlichen Dank !!!

Ich werde euch auf meiner Homepage über meine Erlebnisse in USA auf dem Laufenden halten und wünsche Euch allen erst einmal eine gute Zeit.

Bis bald Euer

Oka

 

Mein neuer Verein: Philadelphia Union

Ich habe bei dem US-Club Philadelphia Union einen neuen Vertrag unterschrieben. Der Club ist momentan Tabellendritter der Eastern Conference in der Major League Soccer (MLS).

Hier die Vereinswebseite: http://www.philadelphiaunion.com/