Wieder bei Philadelphia Union in USA

Seit Anfang diesen Jahres bin ich wieder bei Philadelphia Union in USA unter Vertrag. Ich bin dort als Assistent und Torwarttrainer tätig. Mein Kontrakt hat eine Laufzeit bis Ende 2017. Hier der Link zur offiziellen Pressemeldung von Philadelphia Union.

Selbstverständlich werde ich auch weiterhin das Geschehen in der Bundesliga verfolgen und drücke der Eintracht weiterhin fest die Daumen !

 

 

2:0 Sieg zum Auftakt der Spring Season

Gestern haben wir unser Auftaktmatch der NASL Saison gegen Ottawa Fury mit 2:0 gewonnen. Vor 3,105 Zuschauern im  Lockhart Stadium in Fort Lauderdale, Fla. war das ein gelungener Auftakt für unser Team. Als Torwart freut man sich natürlich besonders über einen "zu Null" Sieg.

Zum Spielbericht auf der Strikers Homepage ...

 

Trainer B-Schein

Kurz vor meiner Abreise in die USA nach Fort Lauderdale habe ich noch meinen Trainer B-Schein gemacht. Jetzt bin ich gut gerüstet, um das Team der Strikers bis zu Saisonende zu unterstützen.

In den vergangenen Wochen habe ich mich bei der Eintracht noch fit gehalten.

Morgen, am 20. März, geht es nach USA und ich freue mich schon sehr auf diese neue sportliche Herausforderung. 

 

Wechsel zu den Fort Lauderdale Strikers nach Florida

strikerslogoAls letzte Etappe meiner aktiven Laufbahn als Torhüter werde ich im März noch einmal in die USA gehen und mich den Fort Lauderdale Strikers bis zum Ende der Spring-Saison in der American Soccer League (2. Liga) anschliessen. Die Spielzeit endet Anfang Juni 2014 und mein Vertrag ist auch bis dahin befristet.

Nach meinem Engagement in Philadelphia im letzten Jahr werde ich somit auch den Schlusspunkt meiner aktiven Karriere in den USA setzen. Die Fort Lauderdale Strikers haben sich sehr um mich bemüht und ich freue mich noch einmal das Team dort mit meiner Erfahrung aus 379 Erst- und Zweitligapartien verstärken zu können. Ich trete dort in die Fußstapfen einiger namhafter Stars aus Europa, die dort vorher auch schon ihre Karriere haben ausklingen lassen, wie z.B. George Best, Gordon Banks, Gerd Müller, Bernd Hölzenbein, Ray Hudson, und Jan van Beveren.

Bevor ich zu den Strikers gehe, werde ich im Februar noch meinen Trainer-B-Schein machen. Ich drücke natürlich der Eintracht die Daumen für eine erfolgreiche Rückrunde und halte euch auf dem Laufenden wie es bei mir in Fort Lauderdale weitergeht.